COLD BREW SELBST GEBRAUT

Cold Brew zu Hause brauen - leicht gemacht

Welche Kaffees eignen sich am besten für Cold Brew?
Für ein eher fruchtiges Profil (und vor allem, wenn Du Deinen Cold Brew schwarz magst) sind afrikanische Kaffees am besten - probiere unseren Ethiopia. Wer es etwas sanfter mit Schokoladennoten mag und lieber mit Milch und Zucker versüßt, ist mit unserem Guatemala oder Brasil genau richtig. Eine ausgewogene Mischung wie unsere Heimathafen Mischung ist eine weitere großartige Option für etwas Komplexes und Süßes, das allein genossen werden kann oder gegen Milch und Zucker standhält.

Wie lange ist Cold Brew nach der Herstellung haltbar?
7-10 Tage gekühlt. Wenn Dein Cold Brew Geschmack verliert, möchten es evtl. einige Deiner Pflanzen! Verdünne es mit 2 Teilen Wasser, 1 Teil Cold Brew. Ideal für Pflanzen, die einen leicht sauren Boden bevorzugen, wie Rosen, Begonien und Farne. Übertreibe es nur nicht.

Muss ich Cold Brew nach der Zubereitung gekühlt aufbewahren?
JA!

Wie lange sollte ich mein Cold Brew ziehen lassen?
16 Stunden, aber kein Stress. Von 14-18 ist alles in Ordnung. Wir haben festgestellt, dass Wasser und Kaffee ein Gleichgewicht erreichen, was die Extraktion gegen Ende drastisch verlangsamt.  Vermeide einfach den Bereich von 20 bis 24 Stunden, oder Du schmeckst eine unangenehme holzige Noten. Wenn Du einen stärkeren Geschmack bevorzugst, verdünne einfach Deinen Cold Brew etwas weniger, anstatt länger zu ziehen.

Welchen Mahlgrad sollte ich für Cold Brew verwenden?
Grob, wie Du für eine French Press mahlen würden. Dies macht die Filtration angenehm und einfach und ermöglicht Dir deinen Coffee Pirates Cold Brew, während des Schlafs ziehen zu lassen.

Kann ich Cold Brew mit entkoffeinierten Bohnen zubereiten?
TOTAL GUT SOGAR! Unser Mexiko Decaf als Cold Brew ist super weich und süß.

Ich habe keinen Platz in meinem Kühlschrank - muss ich den Cold Brew Maker während des Brühvorgangs im Kühlschrank lassen, wie in der Anleitung beschrieben?
Nee! Die Raumtemperatur ist in Ordnung, aber Du musst das Gebräu in einen Kühlschrank stellen, sobald es mit der Extraktion fertig ist, um es so schnell wie möglich kalt zu bekommen. Wenn Du den Brew in Deinem Kühlschrank ziehen lässt, versuche es mit einer längeren Ziehzeit von bis zu 20 Stunden.

Wie sollte das Kaffee-Wasser-Verhältnis sein?
12 Unzen Kaffee (das ist eine Tüte Coffee Pirates-Kaffee) auf 64 Unzen Wasser ist ein guter Ort, um mit der Gewinnung von Cold Brew-Konzentrat zu beginnen. Sie können dann 1:1 mit Wasser (oder Milch!) schneiden, wenn Sie zum Trinken bereit sind. Das sollte Ihnen etwas weniger als eine Gallone kaltes Gebräu ergeben, was Ihnen 10 Tage lang 12 Unzen kaltes Gebräu pro Tag ergibt!

Sollte ich das Wasser filtern, das ich für die Herstellung von Cold Brew verwende?
Ja! Cold Brew besteht zu ~98 % aus Wasser, also erreichst du mit gefiltertem Wasser ein hervorragendes Ergebnis.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich kein Cold Brew Maker oder ein anderes Gerät habe?
Meine Lieblingsmethode ist dann alternativ die French Press, mach alles so wie bei der French Press Zubereitung aber verwende kaltes Wasser und gib der Extraktion ca. 16 Stunden Zeit bei Ramtemperatur. Gieße dann das Wasser durch einen Papierkaffeefilter (Chemex, V60, Kalita, Melitta, was auch immer), um es zu filtern.

Möchtest Du weitere Informationen zum Brauen von Cold Brew? Schau Dir unser Video an.

Hier gehts zu unseren Rezepten für den perfekten Coffee Pirates Cold Brew...