Buna Äthiopien Espresso

15,80 €
31,60 € / kg
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 1-3 Werktage mit DHL GO GREEN (klimaneutral)
Zartbitterschokolade, Walnuss

Was unseren Kaffee so verdammt gut macht!

  • ✓ fairer und transparenter Direkthandel
  • ✓ nachhaltiger Kaffeeanbau
  • ✓ schonende & traditionelle Trommelröstung
  • ✓ regionale & familiengeführte Kaffeerösterei
Gewicht in Gramm:
Mahlgrad:
Menge:

Der Coffee Pirates Kolumbien 

Kaffee hat uns verlassen

 

Warum?

Seit 2012 hat uns der Colombia große Freude bereitet und ist zu einem Coffee Pirates Klassiker geworden. Gefeiert und beliebt bei Euch zu Hause.

Unser erster Rohkaffeelieferant OZCafe hat sich zur wohlverdienten Ruhe gesetzt.

Der Rohkaffee ist leider nicht mehr verfügbar. Aber keine Bange, wir wären nicht die Coffee Pirates, wenn wir für Euch nichts neues und noch besseres als perfekte Alternative gefunden hätten.

Mit voller Freude präsentieren wir Euch einen grandiosen Kaffee aus Äthiopien.

"Buna" 

Ethiopia Sidamo Gr. 2

verwöhnt den Gaumen mit einer fruchtigen Textur und kräftigen Aromen, in denen die Reichhaltigkeit der vulkanischen Böden nachklingt. Besonders säurearm, Sein bemerkenswertes Finish, trocken mit Spuren von Walnuss, erhebt diesen hochwertigen Kaffee in eine ganz eigene Klasse. Ein Schluck und Du wirst uns zustimmen, dass dieser Kaffee jeden Meter des Aufstiegs lohnt.

Herkunft

Äthiopien

Story

Äthiopischer Kaffee besticht durch seine hervorragende Qualität, er gilt als einer der besten der Welt. Ein sorgfältig ausgewählter Kaffee aus 100% Arabicabohnen der edelsten Sorten, mit einem feinen Duft nach 
Schokolade, Vanille und Zimt, im Mund dicht, rund und kraftvoll, ein sehr ausgewogener Espresso oder Kaffee, dabei kräftig und fein zugleich.

Ethiopia Sidamo Gr. 2

Regionenkaffee

Eine äthiopische Legende erzählt von einem jungen Hirten namens Kaldi und seiner Ziegenherde und wie sie eines Tages unerwartet auf ein Dutzend kleiner Bäume mit vielen roten Kirschen stießen. Sie waren keine gewöhnlichen Kirschen, denn als seine Herde diese Kirschen aß, wurden sie außergewöhnlich wach und lebendig. Sogar Kaldi probierte die Kirschen und war sehr zufrieden damit, dass sie ihm genug Energie gaben, um seine Ziegen die ganze Nacht über genauer zu beobachten. Eines Tages erzählte Kaldi einem Mönch von dieser ungewöhnlichen Frucht. Kurz darauf aßen alle Mönche diese prächtigen Kirschen und genossen ihre Kraft, sich wieder aufzufüllen.

Viele Menschen glauben, dass Äthiopien der Geburtsort des Arabica-Kaffeebaums ist. Der Baum wächst am besten in Höhen von 1.200-1.800 Metern. Die Haupternte ist von Oktober bis Dezember. Nur 2% der Ernte sind im Besitz der Regierung. Fast die Hälfte der Bevölkerung arbeitet für eine Art Kaffeefarm. Daher spielt Kaffee eine große Rolle in der äthiopischen Wirtschaft. 98% des äthiopischen Kaffees (zu dem auch unser Sidamo gehört) wird von kleinen Kaffeefarmen gepflanzt, deren Farmen nicht größer als ein Hektar sind. Dies ermöglicht es den Bauern, sich genauer um ihre Plantage zu kümmern. Dies macht sich später mit dem Aroma bemerkbar, das der Kaffee in Ihrer Tasse abgibt. Der Sidamo trägt den Namen seines Ursprungs, der im südlichen Teil Äthiopiens und unter der Region Yirgacheffe liegt.

Zubereitung

ideal auch für den Vollautomaten

Siebträger, Herdkocher, Vollautomat, Aero Press

Siebträger 50/50 Espresso Zubereitung Coffee Pirates

Siebträger

Kaffeemenge: 20Gramm

Getränkemenge (Doppel Shot): 60ml

Bezugszeit: 26 Sek.

Mahlgrad: sehr fein

Brühtemperatur: 94,5 °C

Präinfusion: 1Sek.

zum Brewguide Siebträger geht's hier lang

Unser Coffee Pirates Kaffee

"Für diejenigen die Kaffee als braune Plörre kennengelernt haben, halten wir mit unseren Kaffeeröstungen genau das bereit, was Sie nicht erahnen. Verdammt guten Geschmack. Wir behandeln alle Kaffees mit Respekt und Sorgfalt und wissen das es sich um eine Frucht handelt, die größtmöglichen Geschmack beinhaltet. Das bringen wir Euch näher. Vertraut uns und probiert es aus!"

- Patrick-

Wir sind eine Kaffeerösterei, die Dir verdammt guten Kaffee garantiert. Morgens, Mittags, abends, Dein Kaffee muss Dir schmecken! Ohne dabei kompliziert zu sein. Egal, ob Du dich für kräftige Kaffeemischungen oder helle, leicht geröstete Single Origins entscheidest, wir möchten Dir helfen, Deinen Favoriten zu finden, ganz gleich, wie Deine Kaffeestimmung aussieht. Brauchst Du Hilfe den richtigen Kaffee für Dich zu finden, wir sind für Dich da!

Unsere Kaffee-Idee

  • Alle unsere Kaffees übertreffen Spezialitäten-Standards.
  • Spezialitätenkaffee muss 80 Punkte oder mehr auf einer 100-Punkte-Skala der SCAE aufweisen. Wir kaufen nur Kaffeesorten, die 83 oder höher bewertet sind.
  • Bereits vier unserer Kaffeesorten sind biologisch zertifiziert. Seitdem wir selbst als Kaffeerösterei zertifiziert sind, dürfen wir Euch auch endlich verraten welche Sorten. Künftig werden wir das Bio-Sortiment erweitern und Euch alle wichtigen Informationen zu unseren Kaffees mitgeben. Wenn wir Ausnahmen machen müssen – etwa bei einer einzigen Herkunft aus einer Region, in der eine Bio-Zertifizierung noch nicht möglich ist – verwenden wir ausschließlich Kaffees die unseren Qualitätsstandards entsprechen und ein Garant für nachhaltige, transparente & faire Direkthandlung entsprechen.
  • Unser Kaffee ist nahezu zu hundert Prozent rückverfolgbar und wird nur von  ausgewählten Importeuren und  Produzenten bezogen, mit denen wir durchschnittlich 5 Jahre oder länger zusammenarbeiten.
  • Unsere Preise für den Rohkaffeeeinkauf entsprechen mehr als den Fair-Trade-Preisen und sind in den meisten Fällen deutlich höher.
  • Unser Team der Kaffeerösterei bewertet jede Röstung in einem professionellem Cupping auf Sensorik, Qualität und Geschmack.
  • Um Qualität und Frische zu gewährleisten, rösten wir nur auf Bestellung in kleinen Chargen (maximal 12 Kilo) und versenden direkt aus unserer Rösterei an Dich. Unsere Röst- und Versandprozesse sind optimiert, um sicherzustellen, dass alle unsere Kaffees so frisch wie möglich geliefert werden, egal ob an unsere Abonnenten, den Endverbraucher in der Kaffeerösterei oder in unserer Kaffeebar.
  • Ob Blend oder Single Origin, wir behandeln alle unsere Kaffees mit der gleichen Sorgfalt. Für jeden Kaffee kreieren wir eine individuelle Röstung, die für den besten Ausdruck dieses Geschmacksprofils entwickelt wurde, mit genauen Aromen, die angestrebt werden sollen, und einem angepasstem Bewertungssystem, um sicherzustellen, dass wir jedes Mal ins Schwarze treffen.
  • Wir rösten immer auf Bestellung in unseren eigenen Rösterei, und Cuppen unsere Kaffeeröstungen, um die Qualität nach jedem Rösten zu gewährleisten.

Nachhaltigkeit im Kaffeeanbau Coffee Pirates

Schreib uns eine Nachricht im Kontaktformular. Wir melden uns kurzfristig bei dir zurück. Oder schicke uns eine E-Mail an support@coffeepirates.de So lange du auf eine Antwort wartest, stöbere gerne in unseren Bildern bei Instagram.

SO BEREITEST DU DEINE COFFEE PIRATES-RÖSTUNG ZU:

Zubereitung: Batch Brew Moccamaster

Kaffeemenge: 50-60g pro Liter Kaffee
Mahlgrad: 6-8 je nach Menge gröber bei größerer Menge, (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)

Filterpapier und Filter gut mit heißem Wasser durchspülen. Danach den gemahlenen Kaffee einfüllen und durch leichtes Klopfen für ein ebenes Kaffeebett sorgen.

Filter einsetzen, Maschine mit Wasser befüllen und einschalten.

Nachdem der Kaffee durchgelaufen ist: Genießen!

Zubereitung: Hario V60 Handfilter

Menge: 15g
Mahlgrad: 6 (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)
Wassermenge: 250g
Wassertemperatur: 92°C
Brühzeit: 2min40sek                      

Filterpapier und Filter gut mit heißem Wasser durchspülen. Den gemahlenen Kaffee einfüllen und durch leichtes Klopfen für ein ebenes Kaffeebett sorgen. In kreisenden Bewegungen 45g Wasser aufgießen und 30sek quellen lassen (evtl. umrühren). Du beginnst immer in der Mitte des Kaffeebettes und endest auch dort.

In folgenden Schritten fortfahren:

Auf 150g aufgießen und 30sek warten
Auf 200g aufgießen und 30sek warten
Auf 250g aufgießen und 30sek warten
Der Kaffee ist nach etwa 2min 40sek fertig.

Genießen!

Zubereitung: AeroPress

Mahlgrad: 4-5 (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)
Kaffeemenge: 16g
Wassermenge: 220g
Wassertemperatur: 92-94°C
Brühzeit: 50sek + 20-30sek drücken

Filterpapier in Filterhalterung einlegen, Filterhalterung einsetzen und danach die Aeropress direkt auf die Tasse setzen. Filter gut mit heißem Wasser durchspülen, dadurch wird auch die Tasse erwärmt. Den gemahlenen Kaffee in die Aeropress einfüllen (vorher Tasse leeren).

Brühe das Kaffeemehl nun in kreisenden Bewegungen auf und fülle den Kolben bis oben hin mit Wasser auf. Danach rührst du gut um. Nun den Kolben aufsetzen und leicht nach oben ziehen, dadurch sollte nichts in die Tasse tropfen Ab 50 sek innerhalb von 20-30 sek den Kolben nach unten gleichmäßig durchdrücken

Genießen!

Zubereitung: French Press

Mahlgrad: 9 (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)
Kaffeemenge: 50-60g je Liter Wasser (je gewünschter Stärke)
Wassertemperatur: 94°C
Brühzeit: 4 min

Zunächst French Press gut mit heißem Wasser vorheizen. Den Kaffee mahlen und in die zuvor geleerte French Press füllen. Mit Wasser überbrühen und danach kräftig umrühren (besser mit einem Holzlöffel, um das Glas nicht zu beschädigen). Stempel aufsetzen und bis zur Wasseroberfläche nach unten drücken, damit das ganze Kaffeemehl mit Wasser bedeckt ist. Nach 4min den Stempel komplett nach unten durchdrücken und den Kaffee sofort umfüllen.

Genießen!

Zubereitung: Espresso Doppelshot Siebträger

Kaffeemenge: 18g
Mahlgrad: 1-2 (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)
Wassermenge: 42g
Wassertemperatur: 92°C
Brühzeit: 24-26sek

Doppelsiebträger mit 18g fein gemahlenem Kaffee befüllen. Kaffeemehl gleichmäßig im Sieb verteilen, bis er ebenmäßig ist und tampen.

Den Siebträger einspannen und sofort die Extraktion starten.

42g Espresso in ca. 24-26 sek extrahieren.

Läuft der Kaffee zu schnell: feiner mahlen
Läuft der Kaffee zu langsam: gröber mahlen

Genießen!

Zubereitung: Bialetti / Herdkocher

Kleines Kännchen!

Kaffeemenge: Sieb vollständig füllen
Mahlgrad: 3 (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)
Wassermenge: Kännchen bis unter das Ventil gefüllt

Wasser vorheizen um verbrannten Kaffee zu vermeiden, und das Kännchen bis knapp unter das Ventil befüllen. Kaffee in das Sieb füllen, aber nicht fest drücken.

Kännchen auf die Herdplatte bei mittlerer Temperatur.

Unbedingt dabei bleiben, und sobald der Kaffee gleichmäßig in den oberen Teil des Kännchens fließt, das Kännchen vom Herd nehmen.

Sofort umfüllen, und: Genießen!

Zubereitung: Cold Brew

Mahlgrad: 8 (auf einer Skala von 1 bis 10, 1 = sehr fein, 10 = sehr grob gemahlen)
Kaffeemenge: 80-100g je Liter Wasser (je gewünschter Stärke)
Wassertemperatur: kaltes,gefiltertes Wasser
Brühzeit: 24h

Die Zubereitung erfolgt zum Beispiel in einem Hario Mizudashi oder einer French Press.

 

Zubereitung in Mizudashi:

Flasche zu 2/3 mit kaltem Wasser befüllen, Kaffee in das Sieb einfüllen, und das restliche Wasser aufgießen bis das Kaffeemehl vollständig bedeckt ist. Alles gut umrühren.

24h im Kühlschrank ziehenlassen.

Anschließend den Filter mit dem Kaffeemehl entfernen und den Cold Brew umfüllen.

 

Zubereitung in French Press:

Kaffeemehl einfüllen und vollständig Wasser aufgießen. Gut umrühren. Stempel aufsetzen und bis zur Wasseroberfläche nach unten drücken, damit das ganze Kaffeemehl mit Wasser bedeckt ist.

24h im Kühlschrank ziehen lassen.

Anschließend den Stempel langsam und kontrolliert nach unten drücken und den Cold Brew umfüllen.

Wer möchte, kann den Cold Brew noch durch einen Kaffeefilter abgießen für einen noch klareren Kaffeegeschmack (Filter vorher gut durchspülen).

 

Zubereitungstipps:

- Pur auf Eis genießen, kaltgerührt und garniert mit einer Zitronenzeste und frischer Minze

- Cold Brew Tonic: Glas mit Eis und zur Hälfte Cold Brew befüllen, kaltrühren, mit frischer oder gedörrter Grapefruit sowie Minze garnieren, und mit Tonic Water auffüllen

Sub-heading

Your Liquid

Was dir auch gefallen könnte

Zuletzt angesehen